Letztes Update: 04.01.2009         Besucher:  insgesamt    
       
ImpressumStartseite
Familie
Unsere Vierbeiner
Es war Einmal
Hobby Hund
Aktuelles
Fotos
Help !
Kontakt
Gesunde Hunde
Gästebuch
Links

alex@luna-brae.de

Aktuelles



Leinen & Spielzeuge
Selbsgemachte Leinen von Inge zur Ansicht.
» anschauen

Hüten
Aktuelle Hütebilder vom 04.01.2009
» anschauen





Agility Vereine Niedersachsen




Quicklinks


» Wetterübersicht
» Routenplaner

www.luna-brae.de > Hobby Hund

Hobby Hund

Der Wunsch einen wirklich eigenen Hund zu haben wurde immer größer und als wir uns dann endlich unsere Luna anschafften, begann mein Hobby eigentlich erst richtig. Nach dem Besuch der Welpenstunde und der Junghundgruppe und der bestandene BH Prüfung, schien die Karriere von Luna schon beendet, da es bei uns im Verein keinen weiteren Bereich, außer Schutzdienst gab, der für uns so gar nicht in Frage kam. Für die Rettungshunde Arbeit schien sie mir zu wenig verspielt ("Nordhundetyp") als Elo- Sennenhundmix. Ich wollte gerne Agility machen, aber der mir als einziger Verein damals bekannt war, war einfach zu weit weg, ohne Auto. Ein Vereinskamerad hatte zur Zeit gleiche Gedankengänge und wollte mit meiner Hilfe "Mobility" aufbauen. Unser Verein ließ diese aber nicht zu, denn "turnierorientiert", war ihnen dies zu "soft". Sie stellten uns die Aufgabe, 12 BH geprüfte Hunde, mit Interesse am Aufbau des Agility Sport, um einen Parcours zu erhalten, der ja nun erforderlich ist, um diese Sportart auszuführen. Dirk begann separat in Lindhorst Unterricht zu nehmen, ich in Schwarmstedt (AC-Aller-Leine). Wir bastelten aus Zaunstangen, für unseren Platz Hindernisse und bekamen später unseren Parcours, als wir die Auflage erfüllten.

Mit Luna begann ich 2002 auf Turnieren, in der A1 zu starten. Wir erreichen immer mal wieder gute Erfolge, platzmäßig ist eigentlich alles dabei. Das Laufen mit ihr, macht mir große Freude, auch wenn ich sie , wahrscheinlich mit üblichen Anfängerfehlern (Kontaktzonen) aufgebaut habe und sie manchmal dazu neigt, "Die Clownnummer" abzuziehen. Sie ist wie sie ist einzigartig und einfach klasse! Ich habe nicht vor über die A2 hinaus, mit ihr die Karriere zu erweitern, denn sie wird in diesem Jahr 10 Jahre alt und ist wohl alles andere (Rassen!), als ein Leistungssporthund! Sie läuft zuverlässig, schnell und jeder gute Start im Turnier ist unser Erfolg (nicht der errungene Platz!)

Den Sachkundenachweis im Bereich Agility machte ich 2003, die Verlängerung in der Basisarbeit zwei Jahre später. Ich trainiere regelmäßige Gruppen im Bereich Agility.

Zeitgleich begann ich mich auch für die Hundeverhaltensforschung zu interessieren. Bücher verschlang ich nur so. Ich persönlich denke, das eine gute Einschätzung der der jeweiligen "Hundeverfassung" in allen Situationen helfen kann und ganz besonders, bei der Ausbildung von Hunden, in allen sportlichen Bereichen. Im Agility hat mir das immer weitergeholfen, gerade fremde Hunde, besser einschätzen zu können. Die leider oft von ihren Besitzern vermenschlichte Einschätzung ihrer Hunde, gerade im Bereich Mimik und Gestik, führt oft zu Verwirrungen oder Fehleinschätzungen, die auf kosten der Hunde geht! "Der will einfach nicht!", "der ist so dominant!", "die macht was sie will!", "der ist einfach ungehorsam!" und viele Aussagen mehr, hört man leider noch viel zu oft unberechtigt. 

nach oben

 

   
   

 
         
© 2006 by Jan Biskup