Letztes Update: 04.01.2009         Besucher:  insgesamt    
       
ImpressumStartseite
Familie
Unsere Vierbeiner
Es war Einmal
Hobby Hund
Aktuelles
Fotos
Help !
Kontakt
Gesunde Hunde
Gästebuch
Links

alex@luna-brae.de

Aktuelles



Leinen & Spielzeuge
Selbsgemachte Leinen von Inge zur Ansicht.
» anschauen

Hüten
Aktuelle Hütebilder vom 04.01.2009
» anschauen





Agility Vereine Niedersachsen




Quicklinks


» Wetterübersicht
» Routenplaner

www.luna-brae.de > Unsere Vierbeiner > Luna

Luna

Ich wollte einen Hund! Da Jan  eher ein sehr gespaltenes Verhältnis zu Hunden hatte, fand ein munteres "SYMPATHIE " Rätselraten statt. Ich riet den ganzen Tag munter nun alle Rassen die ich kannte, um eine zu finden die auch er sympathisch finden konnte,...leider ohne Erfolg: "zu kurzes Fell",  "zu böser Blick", "zu dunkel", "zu klein", u.s.w. Eine dreifarbige BC Hündin und ein Bernersennenhund (in einem Buch), kamen durch ihr sympathisches  Aussehen in engere (eher in einzige) Auswahl, bei Jan.

Ich durchstöberte nun wöchentlich den Haustierteil der HAZ und stolperte über die komische Vorstellung: "einer Elo Bernersennen Mischung". Die wollte ich mir zumindest mal angucken, da ich den Elo (als Hannoveranerin!) gut kenne und meine Freundin eine sehr schöne Elohündin "Ronja" besitzt, die ich auch schon zur Pflege hatte und ich mir zu dieser Zeit , einen Elo für uns recht gut vorstellen konnte.

Wir nahmen 20 DM mit zur Besichtigung, um keine vorschnellen Handlungen zu machen....hab ich bitter bereut! 

So, musste ein Welpe aussehen! Selbst Jan war sich sicher. Die oder keine! Also fuhren wir eine Woche später wieder über eine Stunde nach Petershagen um unsere Luna anzuzahlen und ein weiteres mal um sie mitzunehmen. (siehe unter "Fotos")

Nach drei Wochen wunderschöner (anstrengender) Welpenzeit bei uns, hatte sie leider einen schweren Beißunfall. Der Hund benachbarter Bekannten; verbiss sich in ihren linken Unterkiefer. Er schüttelte ihr diesen regelrecht "weg". Sie war damals gerade erst 15 Wochen alt und durch die Kräfte eines ausgewachsenen Hundes, blieb davon nicht mehr viel übrig. Sie sollte nicht operiert werden, nein man riet und zum Einschläfern....zum Glück konnten wir das nicht! sie war knapp drei Wochen in der Klinik, wurde zwei mal operiert (einmal Implantate rein, das Gewebe entzündete sich, dann alles wieder raus!) So! Sie ist jetzt sieben Jahre alt, froh und munter und ihr Markenzeichen ist dadurch "Die heraushängende Zunge" geworden.

Luna macht fast alles für Futter, sie kann einige Kunststücke, macht Agility und auch gerne mal Unterordnung, natürlich alles gegen Futter und "geklickert"! Sie liebt lange Spaziergänge, fährt gerne Rad. Sie ist ein für fast jedes Wetter, mag allerdings zu heißes Wetter nicht, dafür macht Regen und Kälte nichts aus. Sie zieht im Winter Schlitten und ist auch sonst im Winter viel agiler. Sie kann im Schnee schlafen und friert nie! Sie ist eine wundervolle Welpenerziehungshilfe und besteht auf gute Manieren!

Sie jagt nicht und in der Wohnung merkt man sie kaum, mal abgesehen um die Fütterungszeit herum, denn dann schleicht sie schon mal um mich herum.. Ihr einziges Manko ist, ihre Angst bei Gewittern und Silvester und Autofahren mag sie gar nicht.

 

 

 

 

 

nach oben

 

   
   

 
         
© 2006 by Jan Biskup